Mohamed Ait-Ahmed, Zahnarzt

Liebe Patienten,

mein Name ist Mohamed Ait-Ahmed und wie man unschwer erkennen kann, komme ich ursprünglich aus Marokko, bin aber in Deutschland zur Welt gekommen. Den Wunsch mal Arzt zu werden hatte ich bereits in der Grundschule und entschied mich nach dem Abitur für das Zahnmedizinstudium, welches ich in Mainz absolvierte und Ende 2003 erfolgreich abgeschlossen habe.

Meine Assistentenzeit vollzog ich zum Teil in Offenbach, später dann in Frankfurt-Sachsenhausen in relativ kleineren Praxen.

Schließlich zog es mich wieder nach Offenbach zurück, da mich die multikulturelle Atmosphäre anzog und ich bei Frau und Herrn Enke die Möglichkeit bekam im Juli 2006 als Partner in einem großen Team zu arbeiten und unseren Patienten somit viele Teilbereiche der Zahnmedizin anbieten zu können. Eine große Herausforderung sind für mich Patienten, die aus Angst lange uns Zahnärzte gemieden haben und versuchen, diesen die Angst zu nehmen bzw. sie dazu zu bringen unsere Praxis gerne aufzusuchen. Großen Spaß bereitet mir die Behandlung unserer sehr jungen Patienten und stelle mich auch hier gerne jeder Herausforderung mit dem Ziel den Kindern ein Lächeln zu entlocken ...

In meiner Freizeit entspanne ich mich mit meiner Familie und Freunden, sowie bei verschiedenen sportlichen Aktivitäten.

Ihr Mohamed Ait-Ahmed